Hilfe zur EZB

  1. Was ist die EZB?
  2. Was ist in der EZB enthalten?
  3. Welche Zugriffsmöglichkeiten gibt es?
  4. Wie kann ich Zeitschriften in der EZB suchen?
  5. Wie kann ich nur elektronischen Zeitschriften sehen, zu denen ich Zugang habe?
  6. Woran kann es liegen, dass ich trotz gelber Ampel keinen Zugang zum Volltext habe?
  7. Was mache ich, wenn ich keinen Zugriff (= rote Ampel) auf die gesuchte Zeitschrift habe?
  8. Wie finde ich einen bestimmten Aufsatz, obwohl ich nicht weiß, in welcher Zeitschrift er erschienen ist?
  9. Wie gehe ich vor, wenn ich nach einer Zeitschrift suche, von der ich nur den Verlag und einen Teil des Titels weiß?
  10. Woran kann es liegen, dass ich den gesuchten Jahrgang einer Zeitschrift nicht finde?
  11. Was mache ich, wenn ich eine wissenschaftliche elektronische Zeitschrift suche, die nicht in der EZB enthalten ist?
  12. Was mache ich, wenn ich mich nicht in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek meiner Einrichtung befinde?
  13. Besteht ein barrierefreier Zugang zur EZB?
  14. Wie erreiche ich meinen Ansprechpartner?

1. Was ist die EZB?

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek ist ein Service zur effektiven Nutzung wissenschaftlicher Volltextzeitschriften im Internet.

Inzwischen wird die Elektronische Zeitschriftenbibliothek als Nutzerservice im Routinebetrieb in 652 Bibliotheken bzw. Forschungseinrichtungen angeboten.

Die Titel werden kooperativ gesammelt und die Daten gemeinsam in einer zentralen Datenbank gepflegt. Für jede teilnehmende Einrichtung wird ein auf ihre lokalen Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot an elektronischen Zeitschriften erzeugt. Jede beteiligte Institution kann ihre lizenzierten Zeitschriften eigenständig verwalten und eigene Benutzerhinweise integrieren. Abonnierte Volltextzeitschriften können zusammen mit frei zugänglichen E-Journals in einer einheitlichen Oberfläche angeboten werden.

Technisch betreut und weiterentwickelt wird die Elektronische Zeitschriftenbibliothek von der Universitätsbibliothek Regensburg.

2. Was ist in der EZB enthalten?

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek bietet einen schnellen, strukturierten und einheitlichen Zugang zu wissenschaftlichen Volltextzeitschriften, bei denen der überwiegende Teil der Artikel (mehr als ca. 50%) im Volltext im Internet zur Verfügung stehen.

Sie umfasst 100386 Titel, davon 22266 reine Online-Zeitschriften, zu allen Fachgebieten. Zudem werden 131029 Zeitschriften von Aggregatoren verzeichnet. 65202 Fachzeitschriften sind im Volltext frei zugänglich. Die an der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek beteiligten Einrichtungen bieten ihren Benutzern zusätzlich den Zugriff auf die Volltexte der von ihnen abonnierten E-Journals.

3. Welche Zugriffsmöglichkeiten gibt es?

Bei Zeitschriftenlisten gelangen Sie durch Klick auf das Ampelsymbol direkt zur Zeitschrift. Klicken Sie hingegen auf den Zeitschriftentitel, bekommen Sie neben dem Zeitschriftenlink zusätzliche Angaben zum Journal, z.B., welche Jahrgänge an ihrer Einrichtung im Volltext zugänglich sind.

Die Zugriffsmöglichkeiten auf Volltextartikel werden institutionsabhängig durch verschiedenfarbige Punkte angezeigt:
frei Der Volltext der Zeitschrift ist frei zugänglich.
lizensiert Die Zeitschrift ist an der Teilnehmerbibliothek lizenziert und für die Benutzer dieser Bibliothek im Volltext zugänglich.
teilweise lizenziert Für die Zeitschrift ist an der Teilnehmerbibliothek ein Teil der erschienenen Jahrgänge im Volltext lizenziert.
nicht lizensiert Die Zeitschrift ist nicht abonniert und daher nicht im Volltext nutzbar.
In der Regel sind aber Inhaltsverzeichnisse und oftmals auch Abstracts kostenlos verfügbar.
Pay per View Bei Zeitschriften, die zusätzlich zur Ampel auch ein Eurosymbol tragen, können Einzelartikel über Pay-per-View kostenpflichtig abgerufen werden.
Bei den lizenzierten Zeitschriften befindet sich auf der Detailseite der Zeitschrift neben dem gelben Punkt ein bibliotheksspezifisches "Readme", das immer zuerst gelesen werden sollte, bevor die Homepage der Zeitschrift angewählt wird. Hinter dem Readme verbergen sich wichtige technische und zeitschriftenspezifische Informationen, die den Zugang zur Zeitschrift erst ermöglichen.

4. Wie kann ich Zeitschriften in der EZB suchen?

In der Zeitschriftensuche werden verschiedene Suchmöglichkeiten angeboten. Einige Suchoptionen werden im Folgenden näher beschrieben.
  1. Suche nach Stichwörtern im Zeitschriftentitel
  2. Suche nach Eingabedatum
  3. Fachliche Suche

Suche nach Stichwörtern im Zeitschriftentitel

Sie suchen im Feld Titelwort(e) nach einem Zeitschriftentitel. Nach der Suche werden die Titel angezeigt, die den Begriff (bzw. alle Begriffe) als Teil eines Wortes enthalten. Entspricht der Suchbegriff dem Titel einer Zeitschrift, so wird diese als Exakter Treffer angezeigt.

Phrasen im Titel können Sie suchen, indem Sie die Begriffe in Hochkommata (") einschließen. Sie können auch die logischen Operatoren UND, ODER und UND NICHT verwenden und den Suchausdruck mit runden Klammern gruppieren. Groß- und Kleinschreibung werden nicht berücksichtigt. Es ist ratsam, bei der Stichwortsuche häufig vorkommende kurze Wörter wie z.B. Artikel wegzulassen und sich auf die Suche mit aussagekräftigen Stichwörtern zu beschränken.

Beispiel für Suche nach Titelwort: "mea scien"
Suchergebnis:
  • IEE Proceedings - Science, Measurement and Technology
  • Measurement Science and Technology
  • Meat Science
Beispiel für Suche nach Titelwort: "journal of sea research"
Suchergebnis:
  • Journal of Sea Research
  • Netherlands Journal of Sea Research
Beispiel für Suche nach Titelwort: "journal of physics" and (nuclear or atomic)
Suchergebnis:
  • Journal of Physics B: Atomic, Molecular and Optical Physics
  • Journal of Physics G: Nuclear and Particle Physics

Suche nach Eingabedatum

Sie können auch nach elektronischen Zeitschriften suchen, die seit einem bestimmten Datum neu in die EZB hinzugekommen sind. Dazu geben Sie im entsprechenden Eingabefeld das gewünschte Datum ein, ab dem die neu aufgenommenen Zeitschriften angezeigt werden sollen. Dabei müssen Tag, Monat und Jahr eingegeben werden.

Beispiel für Suche nach Eingabedatum: 23.10.2014
Suchergebnis:
Datum suchen

Fachliche Suche

Die Zeitschriften werden in Fachlisten eingruppiert. Sie können in ein oder mehreren Fachgebieten suchen, in dem Sie per Maus die gewünschten Fachgebiete auswählen.

Beispiel für Suche nach Titelwort "Test" in "Allgemeine Sprach- und Literaturwissenschaft" und "Anglistik, Amerikanistik"
Suche nach Zeitschriften
Suchergebnis:
Als Ergebnis erhalten Sie eine alphabetisch geordnete Liste der ausgewählten Fächer mit den Titeln, die den Begriff "Test" enthalten.

5. Wie kann ich nur elektronischen Zeitschriften sehen, zu denen ich Zugang habe?

Zeitschriften zu denen Sie innerhalb Ihrer Institution (im zugehörigen IP-Bereich bzw. dort angemeldet) Zugang haben, sind mit einer gelben bzw. grünen Ampel gekennzeichnet. Um nur diese anzuzeigen, nutzen Sie bei Zeitschriftenlisten (z. B. nach Fachgebiet, nach Alphabet oder nach einer Suche) die Ampelbox, um die dort angezeigten Zeitschriften zu filtern. Entfernen Sie für die Anzeige von elektronischen Zeitschriften, zu denen Zugang besteht, den Haken bei der roten Ampel.
Ampelbox

6. Woran kann es liegen, dass ich trotz gelber Ampel keinen Zugang zum Volltext habe?

Der Zugang zu den Volltexten einer Zeitschriften ist in der Regel nur im Netz der Heimatbibliothek möglich.

Bitte vergewissern Sie sich, dass der Rechner, den Sie nutzen, auf das Campusnetz zugreift. Dies ist bei Rechnern innerhalb des Campusnetzes der Fall oder ggf. bei einem angemeldeten externen Zugriff z.B. über VPN. Für nähere Informationen hierzu wenden Sie sich bitte an Ihre Heimatbibliothek. Sollte sich Ihr Rechner im Campusnetz befinden und das Zugangsproblem trotzdem bestehen, wenden Sie sich bitte an Ihren EZB-Ansprechpartner vor Ort. Dieser kann das Zugangsproblem ggf. mit dem Zeitschriftenanbieter abklären.

7. Was mache ich, wenn ich keinen Zugriff (= rote Ampel) auf die gesuchte Zeitschrift habe?

Sie recherchieren, ob an Ihrer Heimatbibliothek eine Druckausgabe mit dem gesuchten Jahrgang vorhanden ist. Falls keine vorhanden ist, bestellen Sie den Volltext per Fernleihe. Alternativ können Sie bei Interesse den kostenpflichtigen Dokumentlieferdienst "Subito" nutzen. Bitte wenden Sie sich, falls Sie weitere Fragen dazu haben, an Ihre Ansprechpartner vor Ort.

8. Wie finde ich einen bestimmten Aufsatz, obwohl ich nicht weiß, in welcher Zeitschrift er erschienen ist?

Bitte beachten Sie, dass in der EZB selbst nicht nach Aufsätzen gesucht werden kann, sondern nur auf den einzelnen Homepages der Zeitschriften. Für eine umfassende Aufsatzrecherche stehen Ihnen Fachdatenbanken oder Aufsatzdatenbanken zur Verfügung (z.B. im Datenbank-Infosystem DBIS, sofern an Ihrer Bibliothek vorhanden). In den Datenbanken können Sie nach Artikeln suchen, die in elektronischen oder auch gedruckten Zeitschriften erschienen sind. Darüber hinaus finden Sie Literaturangaben in Bibliographien und in den Literaturverzeichnissen von Büchern. Mit den bibliographischen Angaben finden Sie über die EZB den gesuchten Zeitschriftenartikel.

9. Wie gehe ich vor, wenn ich nach einer Zeitschrift suche, von der ich nur den Verlag und einen Teil des Titels weiß?

Sie suchen in der erweiterten Suche nach Verlag und Titelwort, um aus der Trefferliste die gewünschte Zeitschrift zu erhalten. Bereits eine Angabe von Wortteilen genügt für die Suche in der EZB.

10. Woran kann es liegen, dass ich den gesuchten Jahrgang einer Zeitschrift nicht finde?

Welche Jahrgänge einer Zeitschrift online angeboten werden, liegt allein beim jeweiligen Anbieter bzw. Verlag. Sollte der gesuchte Jahrgang nicht in elektronischer Form verfügbar sein, recherchieren Sie nach der Druckausgabe, leiten Sie ggf. eine Fernleihe in die Wege, falls diese nicht an Ihrer Heimatbibliothek vorhanden ist.

11. Was mache ich, wenn ich eine wissenschaftliche elektronische Zeitschrift suche, die nicht in der EZB enthalten ist?

Mit Hilfe der Funktion Zeitschrift vorschlagen können Sie einen Titelvorschlag machen.

12. Was mache ich, wenn ich mich nicht in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek meiner Einrichtung befinde?

Mit Hilfe der Funktion Bibliothek auswählen können Sie eine andere Anwenderbibliothek der EZB auswählen. Nach dem Wechsel werden Ihnen die für diese Einrichtung geltenden Lizenzinformationen angezeigt. Zugang zu den lizenzierten Zeitschriften erhalten Sie nur dann, wenn Sie sich im zugehörigen IP-Bereich dieser Einrichtung befinden bzw. dort angemeldet sind.

13. Besteht ein barrierefreier Zugang zur EZB?

Die EZB wurde nach den Richtlinien des BITV barrierefrei gestaltet. Barrierefreiheit bedeutet in diesem Zusammenhang, dass Websites von allen Besuchern, unabhängig von körperlichen oder technischen Möglichkeiten, möglichst uneingeschränkt genutzt werden können.

Auf folgende Punkte möchten wir im Hinblick auf die barrierefreie Gestaltung der EZB-Websites noch besonders hinweisen:
  • Zoom: Der Zoom wird direkt über den Browser gesteuert. Dazu drückt man die Taste mit der Beschriftung STRG (Windows) oder CMD (OS X) und erhöht oder verringert den Zoomfaktor mit dem Mausrad oder mit der Taste +/-.
  • Screenreader: Grafiken, die zur Illustration der Texte oder zur Interaktion benötigt werden, sind mit aussagekräftigen Alternativtexten versehen worden. Diese können von einem Screenreader oder einem Screenreader-Browser-Plug-In wiedergegeben werden.
  • Navigation durch die Seite: Mit Hilfe eines Sprunglinks kann nach dem Laden einer Seite direkt zum Hauptinhalt der Seite gesprungen werden. Wenn diese Funktion genutzt wird, muss ein Screenreader nicht den gleichbleibenden Navigationsbereich wiedergeben, bis er zum Hauptinhalt der Seite gelangt.
  • Erweiterte Suche: Mit der erweiterten Suche kann nach Zeitschriften in verschiedenen Fachgebieten gesucht werden. Die Auswahl von Fachgebieten kann auch ohne Maus vorgenommen werden. Das Fachgebiet wird in diesem Fall durch Drücken der ENTER-Taste ausgewählt. Bevor die Suche beginnt, werden alle ausgewählten Fachgebiete nochmals präsentiert. Durch erneutes Drücken der ENTER-Taste wird die Auswahl gelöscht.
  • Open Access Policies von Verlagen: Das SHERPA/RoMEO-Fenster, das Auskunft über die Open Access Policies von Verlagen gibt, kann barrierefrei bedient werden. Nach dem Abruf der Informationen kann es auch durch Drücken der ESC-Taste oder Klicken des Schließen-Symbols geschlossen werden.
Wenn Sie weitere Anregungen bzw. Verbesserungsvorschläge zur Barrierefreiheit der Webseiten der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek haben, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

14. Wie erreiche ich meinen Ansprechpartner?

Wenn Sie Fragen und Anregungen zur Elektronischen Zeitschriftenbibliothek haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner.